Projekte

Als Kolpingsfamilie setzen wir uns für freie und offene Bildungsangebote, Weiterbildungen, soziale Projekte und soziale Gerechtigkeit ein und unterstützen von Geld- und Sachspenden. Uns verbinden der christlich geprägte Glaube und das Ziel, nicht nur mit Worten sondern insbesondere mit Taten die Welt jeden Tag zu verändern.

In unserer Kolpingsfamilie setzen wir uns deshalb insbesondere für die Mobilität von Alt und Jung ein, indem wir den Pfarrbus als Eigentümer sponsorn. Spenden können Sie unter dem Betreff „Pfarrbus“.

Wir sammeln Schule und Altkleider (orange Container in Neubiberg) und auch Altpapier (in der Garage des Pfarrheim Rosenkranzkönigin, Kaiserstraße 4b, Neubiberg). Der Erlös kommt unseren sozialen Projekten zugute.

Mit dem caritativen Flohmarkt versuchen wir alte, wertvolle, aber vom Besitzer nicht mehr benötigten Dinge einem neuen Besitzer zuzuführen. Den Erlös spenden wir an soziale Projekte.

Ferner setzen wir uns aktiv für die Aus- und Weiterbildung von Geflüchteten mit Hilfe von Kreinkrediten oder direkter Hilfe ein. Spenden können Sie auch weiterhin – bitte verwendeten Sie als Betreff „Asyl“.

Unser Programm enthält viele Vorträge zu aktuellen Themen. Die meisten unserer Veranstaltungen können Sie kostenlos besuchen.

Wenn Sie uns unterstützen wollen, können Sie uns entweder durch Spenden unterstützen oder bei uns Mitglied werden.